Site notice

Required according to Section 5 of the German Telemedia Act (TMG):
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach
 
Represented by the CEOs:
 
Hartmut Layer
 
Contact:
 
Telephone:  +49 (0) 3765 55 88 92 0
Fax:  +49 (0) 3765 55 88 93 0
E-Mail:  infos@lhb-coating.com
 
Registration:
 
Registration in the Commercial Registry.
Registration Court: Chemnitz
Registration number: HRB 3935
 
VAT No.:  DE 200 68 58 50
 
 
Disclaimer
 
Liability for Contents
 
Pursuant to section 7, paragraph 1 of the German Telemedia Act (TMG), as a service provider, we are responsible for our own content on these pages according to general legislation. However, according to sections 8 through 10 of the German Telemedia Act (TMG), as a service provider, we are not obligated to monitor transmitted or stored external information or to conduct research concerning possible illicit activities. This excludes any obligations to remove or block the usage of information according to general legislation. Liability concerning this matter is only possible from the moment we are made aware of a specific infringement. After we become aware of an infringement to the law, we will immediately remove those contents.
 
Liability for Links
 
Our site contains links to external websites belonging to third parties over which we have no control. Therefore we also cannot take any responsibility for the content of these websites. The provider or operator of the linked pages is always responsible for the content of these linked pages. The linked sites were checked at the time the link was provided for possible violations of law. There were no illegal contents at the time the link was provided. Permanent monitoring of linked pages would be unreasonable without concrete evidence of a violation. Upon notification of violations, we will immediately remove said links.
 
Copyright
 
The content and works provided on these pages were created by the website operator and are subject to Germany copyright. The reproduction, adaptation, distribution or any kind of application outside the limits of copyright require written consent from the author or creator. Downloads and copies of these pages are only permitted for private, non-commercial use. If the content on this site is not created by the operator, the copyrights of third parties are respected. In particular, content provided by third parties is marked as such. Nevertheless, should you become aware of copyright infringement, we kindly ask that you notify us. Upon notification of violations, we will remove the content immediately.

1.Privacy Policy

1.1 An overview of data protection

1.1.1 General

The following gives a simple overview of what happens to your personal information when you visit our website. Personal information is any data with which you could be personally identified. Detailed information on the subject of data protection can be found in our privacy policy found below.

 

1.1.2 Data collection on our website

Who is responsible for the data collection on this website?
The data collected on this website are processed by the website operator. The operator’s contact details can be found in the website’s required legal notice.

How do we collect your data?
Some data are collected when you provide it to us. This could, for example, be data you enter on a contact form.
Other data are collected automatically by our IT systems when you visit the website. These data are primarily technical data such as the browser and operating system you are using or when you accessed the page. These data are collected automatically as soon as you enter our website.

What do we use your data for?
Part of the data is collected to ensure the proper functioning of the website. Other data can be used to analyze how visitors use the site.

What rights do you have regarding your data?
You always have the right to request information about your stored data, its origin, its recipients, and the purpose of its collection at no charge. You also have the right to request that it be corrected, blocked, or deleted. You can contact us at any time using the address given in the legal notice if you have further questions about the issue of privacy and data protection. You may also, of course, file a complaint with the competent regulatory authorities.

 

1.1.3 Analytics and third-party tools

When visiting our website, statistical analyses may be made of your surfing behavior. This happens primarily using cookies and analytics. The analysis of your surfing behavior is usually anonymous, i.e. we will not be able to identify you from this data. You can object to this analysis or prevent it by not using certain tools. Detailed information can be found in the following privacy policy.
You can object to this analysis. We will inform you below about how to exercise your options in this regard.

 

1.2 General information and mandatory information

1.2.1 Data protection

The operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data as confidential and in accordance with the statutory data protection regulations and this privacy policy.
If you use this website, various pieces of personal data will be collected. Personal information is any data with which you could be personally identified. This privacy policy explains what information we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens.
Please note that data transmitted via the internet (e.g. via email communication) may be subject to security breaches. Complete protection of your data from third-party access is not possible.

 

1.2.2 Notice concerning the party responsible for this website

The party responsible for processing data on this website is:
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach

Telephone: +49 (0) 3765 55 88 92 0
Email: info@lhb-coating.com
The responsible party is the natural or legal person who alone or jointly with others decides on the purposes and means of processing personal data (names, email addresses, etc.).

 

1.2.3 SSL or TLS encryption

This site uses SSL or TLS encryption for security reasons and for the protection of the transmission of confidential content, such as the inquiries you send to us as the site operator. You can recognize an encrypted connection in your browser’s address line when it changes from “http://” to “https://” and the lock icon is displayed in your browser’s address bar.
If SSL or TLS encryption is activated, the data you transfer to us cannot be read by third parties.

 

1.2.4 Information, blocking, deletion

As permitted by law, you have the right to be provided at any time with information free of charge about any of your personal data that is stored as well as its origin, the recipient and the purpose for which it has been processed. You also have the right to have this data corrected, blocked or deleted. You can contact us at any time using the address given in our legal notice if you have further questions on the topic of personal data.

 

1.3 Data protection officer

1.3.1 Statutory data protection officer

We have appointed a data protection officer for our company.
Datenschutzbeauftragter
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach
Telephone: +49 (0) 3765 55 88 92 0
Email: dsb@lhb-coating.com

 

1.4 Data collection on our website

1.4.1 Cookies

Some of our web pages use cookies. Cookies do not harm your computer and do not contain any viruses. Cookies help make our website more user-friendly, efficient, and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser.
Most of the cookies we use are so-called “session cookies.” They are automatically deleted after your visit. Other cookies remain in your device’s memory until you delete them. These cookies make it possible to recognize your browser when you next visit the site.
You can configure your browser to inform you about the use of cookies so that you can decide on a case-by-case basis whether to accept or reject a cookie. Alternatively, your browser can be configured to automatically accept cookies under certain conditions or to always reject them, or to automatically delete cookies when closing your browser. Disabling cookies may limit the functionality of this website.
Cookies which are necessary to allow electronic communications or to provide certain functions you wish to use (such as the shopping cart) are stored pursuant to Art. 6 paragraph 1, letter f of DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the storage of cookies to ensure an optimized service provided free of technical errors. If other cookies (such as those used to analyze your surfing behavior) are also stored, they will be treated separately in this privacy policy.

 

1.4.2 Server log files

The website provider automatically collects and stores information that your browser automatically transmits to us in “server log files”. These are:

  • Browser type and browser version
  • Operating system used
  • Referrer URL
  • Host name of the accessing computer
  • Time of the server request
  • IP address

These data will not be combined with data from other sources.
The basis for data processing is Art. 6 (1) (f) DSGVO, which allows the processing of data to fulfill a contract or for measures preliminary to a contract.

 

1.4.3 Contact form

Should you send us questions via the contact form, we will collect the data entered on the form, including the contact details you provide, to answer your question and any follow-up questions. We do not share this information without your permission.
We will, therefore, process any data you enter onto the contact form only with your consent per Art. 6 (1)(a) DSGVO. You may revoke your consent at any time. An informal email making this request is sufficient. The data processed before we receive your request may still be legally processed.
We will retain the data you provide on the contact form until you request its deletion, revoke your consent for its storage, or the purpose for its storage no longer pertains (e.g. after fulfilling your request). Any mandatory statutory provisions, especially those regarding mandatory data retention periods, remain unaffected by this provision.

 

1.5 Social media

1.5.1 Facebook plugins (Like & Share buttons)

Our website includes plugins for the social network Facebook, Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. The Facebook plugins can be recognized by the Facebook logo or the Like button on our site. For an overview of Facebook plugins, see https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
When you visit our site, a direct connection between your browser and the Facebook server is established via the plugin. This enables Facebook to receive information that you have visited our site from your IP address. If you click on the Facebook “Like button” while you are logged into your Facebook account, you can link the content of our site to your Facebook profile. This allows Facebook to associate visits to our site with your user account. Please note that, as the operator of this site, we have no knowledge of the content of the data transmitted to Facebook or of how Facebook uses these data. For more information, please see Facebook’s privacy policy at https://de-de.facebook.com/policy.php.
If you do not want Facebook to associate your visit to our site with your Facebook account, please log out of your Facebook account.

 

1.5.2 Twitter plugin

Functions of the Twitter service have been integrated into our website and app. These features are offered by Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. When you use Twitter and the “Retweet” function, the websites you visit are connected to your Twitter account and made known to other users. In doing so, data will also be transferred to Twitter. We would like to point out that, as the provider of these pages, we have no knowledge of the content of the data transmitted or how it will be used by Twitter. For more information on Twitter’s privacy policy, please go to https://twitter.com/privacy.
Your privacy preferences with Twitter can be modified in your account settings at https://twitter.com/account/settings.

 

1.5.3 Google+ plugin

Our pages use Google+ functions. It is operated by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Collection and disclosure of information: Using the Google +1 button allows you to publish information worldwide. By means of the Google+ button, you and other users can receive custom content from Google and our partners. Google stores both the fact that you have +1’d a piece of content and information about the page you were viewing when you clicked +1. Your +1 can be displayed together with your profile name and photo in Google services, for example in search results or in your Google profile, or in other places on websites and advertisements on the Internet.
Google records information about your +1 activities to improve Google services for you and others. To use the Google + button, you need a globally visible, public Google profile that must contain at least the name chosen for the profile. This name is used by all Google services. In some cases, this name may also replace a different name that you have used to share content via your Google account. The identity of your Google profile can be shown to users who know your email address or other information that can identify you.
Use of collected data: In addition to the uses mentioned above, the information you provide is used in accordance with the applicable Google data protection policies. Google may publish summary statistics about users’ +1 activity or share it with users and partners, such as publishers, advertisers, or affiliate websites.

 

1.6 Plugins and tools

1.6.1 Google Web Fonts

For uniform representation of fonts, this page uses web fonts provided by Google. When you open a page, your browser loads the required web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly.
For this purpose your browser has to establish a direct connection to Google servers. Google thus becomes aware that our web page was accessed via your IP address. The use of Google Web fonts is done in the interest of a uniform and attractive presentation of our website. This constitutes a justified interest pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO.
If your browser does not support web fonts, a standard font is used by your computer.
Further information about handling user data, can be found at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy at https://www.google.com/policies/privacy/.

WELCOME TO LHB

 

Leading manufacturer of coated and technical laminates

ABOUT US

____

LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG is a market leading manufacturer of coated and technical laminates in Europe

Innovative technology: Using the most innovative technologies we are able to process almost any spunbond, laminate, paper or fiber. Our products find their application in various segments and industries. However, the priority is always the same: quality and customer satisfaction.

Satisfied consumers: In the past 20 years, our family-owned company has gathered countless national and international customers; all satisfied with our quality, service and sales-network across Europe.

Over 100 employs Altogether: LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG employs over 100 people across their two factories, in Aschersleben and Reichenbach.

PRODUCTS

____

Thereafter, we further process our products in Reichenbach on state of the art coating-, laminating- and converting machines, having as a result the most innovative products, which find applications in many different industries.

Weight: 17-130 gsm; Width: 70 mm – 2.40 m Raw
Material: Polypropylen (PP) or Polyethylen (PE)

Weight: 20-80 g Width: 100 mm – 5.20 m Raw
Material: Polypropylen (PP) or Polyethylen (PE)

Weight: 20 – 120 gsm, Width 70 mm – 2.40 m or stretched up to 5.20 m Core/coating ratio: variable

Is a special laminate made out of a PP-Spunbond and a breathable PP-based film. Thanks to its excellent features such as dust and water impermeability at the same time as breathable, Linopore can be applied in many segments as for instance

  • Safety and protective clothing
  • Construction material
  • Medical application

Bico-Spunbond PP/PE with a PE-Film Laminate made out of Bico-Spunbond und breathable PE-based Film.

Contact us It would be our pleasure to welcome you in our factories, both in Reichenbach and Aschersleben; and answer your special requests. We will help you be one step ahead of your competition by offering you a high quality and cost efficient product.

ASCHERSLEBEN

Daimlerstraße 3
D-06449 Aschersleben
Germany

Tel.: +49 (0) 3473 22 12 80
Fax.: +49 (0) 3473 22 12 81 98
E-Mail: infos@lhb-coating.com

6 + 11 =

REICHENBACH

Gewerbering 5
D-08468 Heinsdorfergrund
Germany

Tel.: +49 (0) 3765 55 88 90
Fax: +49 (0) 3765 55 88 93 0
E-Mail: infos@lhb-coating.com

Copyright © LHB GmbH & Co 2016. All rights reserved.
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

 Copyright © LHB GmbH & Co 2016. All rights reserved.
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG

(im Folgenden: AGB)

Stand September 2018

 

 

A. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

I. Geltungsbereich dieser AGB

1. Für alle Rechte und Pflichten (sowohl aus Vertrag als auch aus Gesetz) zwischen LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG, Gewerbering 5, 08468 Heinsdorfergrund; und dem Besteller (im Folgenden: Besteller) gelten ausschließlich diese AGB in ih­rer jeweiligen Fassung im Zeitpunkt der Bestellungen. Wir weisen darauf hin, dass wir uns die Anpassung der AGB insbesondere an geänderte rechtliche Vorgaben vorbehalten. Eine ge­son­der­te Information an den Besteller erfolgt nicht. Die AGBs können jederzeit bei uns angefordert werden.

2. Wir erkennen entgegenstehende sowie von unseren AGB abweichende Bedingungen des Bestellers nicht an. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender AGBs die Bestellung vorbehaltlos annehmen.

3. Leistungen im Sinne dieser AGB sind sowohl Lieferungen als auch Dienstleistungen jeg­li­cher Art.

II. Preise, Zahlungsbedingungen

1. Unsere Preise gelten grundsätzlich ab Werk zuzüglich jeweils gültiger Mehr­wert­steu­er, Verpackungs- und Frachtkosten, Ver­si­che­rung und Zoll sowie sonstigen etwaigen Gebühren. Diese werden gegebenenfalls gesondert be­rech­net.

2. Mehrkosten, die durch Erschwerungen und/oder Behinderungen der Lieferverhältnisse entstehen, auch wenn sie auf der Beschaffenheit des Gutes be­ru­hen, trägt der Besteller; dasselbe gilt für Fehlfrachten. Diese Mehrkosten hat der Be­stel­ler nicht zu tragen, wenn wir ihr Entstehen zu vertreten haben oder wenn Preiszuschläge für die­se Erschwerung vereinbart sind. Führen wir nach Auftragserteilung auf Wunsch des Be­stel­lers Lieferungen oder Leistungen aus, die unsere Auftragsbestätigung nicht umfasst, so kön­nen wir hierfür auch nachträglich ein angemessenes Entgelt in Rechnung stellen.

3. Soweit nicht einzelvertraglich anderes geregelt sind wir berechtigt, sofern die Lieferung spä­ter als einen Monat nach Auftragserteilung erfolgt, eine angemessene Preisanpassung gem. § 315 BGB an während dieses Zeitraums veränderte Preisgrundlagen (z. B. Rohstoffe, Löh­ne) entsprechend dem am Liefertag gültigen Preis vorzunehmen.

4. Das Preisanpassungsrecht gem. Ziff. 3 dieses Abschnitts gilt bei zeitlich befristeten Preis­bin­dun­gen unserer Lieferanten unabhängig von der Monatsfrist auch dann, wenn die Ab­nah­me der Waren ab Werk in die Erhöhung der nachfolgenden Preisbindungsphase unserer Lie­fe­ran­ten fällt. Ein Preisanpassungsrecht gilt ebenso hinsichtlich Mehrmengen gegenüber der ur­sprüng­li­chen Bestellmenge sowie gegenüber Minderabnahmemengen (insbesondere, soweit für die Min­der­men­ge ggü. unserem Lieferanten höhere Einstandspreise bezahlt werden müssen).

5. Unsere Forderungen sind sofort nach Lieferung zur Zahlung fällig. Verzug mit der Zahlung tritt spä­tes­tens 30 Tage nach Rechnungsdatum ein soweit nicht Abweichendes vereinbart ist. Der Be­stel­ler hat sämtliche Verzugskosten zu bezahlen. Dies sind insbesondere unsere Mahnkosten von 10,00 € je Mahnung sowie Zinsen ab Verzug in Höhe von 9,0 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz, min­des­tens jedoch 14,00 %.

6. Der Besteller darf nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

7. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Besteller nur zu, soweit sie auf demselben Vertragsverhältnis be­ru­hen und der zugrunde liegende Gegenanspruch unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

8. Alle Forderungen aus einem Vertragsverhältnis werden sofort fällig, wenn der Besteller im Rah­men unseres Vertragsverhältnisses mit einer Teilzahlung in Verzug kommt.

9. Wenn uns nach Vertragsschluss Umstände bekannt werden, welche geeignet sind, die Kre­dit­wür­dig­keit des Bestellers in Zweifel zu ziehen und dadurch die Gegenleistung des Bestellers zu gefährden, kön­nen wir vom Besteller die Gewährung einer angemessenen Sicherheit verlangen oder sämtliche For­de­run­gen sofort fällig stellen.

10. Ist der Besteller nicht in der Lage, innerhalb angemessener Frist die geforderte Sicherheit zu stel­len, so sind offene Forderungen gegen den Besteller sofort fällig.

11. Sofern der Besteller sich in Verzug befindet oder keine Sicherheit leistet, sind wir zur Zu­rück­be­hal­tung weiterer Lieferungen berechtigt. Gleiches gilt für den Fall, dass Umstände bekannt werden, aus denen sich die Zahlungsunfähigkeit (auch drohende) oder Kreditunwürdigkeit des Bestellers er­ge­ben.

12. Wir sind im Fall der vorangehenden Ziff. 11 auch berechtigt, noch ausstehende Lieferungen und Leistungen nur gegen Barzahlung oder Vorkassezahlung auszuführen und nach angemessener Nach­frist vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

13. Im Fall der vorangehenden Ziff. 11 bzw. 12 sowie bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, ins­be­son­de­re bei Zahlungsverzug und Zahlungseinstellung, können wir außerdem die Wei­ter­ver­äu­ße­rung und die Verarbeitung der gelieferten Ware untersagen und deren Rückgabe oder die Über­tra­gung des mittelbaren Besitzes an der gelieferten Ware auf Kosten des Be­stel­lers verlangen und die Einziehungsermächtigung widerrufen.

14. Der Besteller ermächtigt uns schon jetzt unwiderruflich, in den genannten Fällen den Betrieb des Bestellers zu be­tre­ten und die gelieferte Ware wegzunehmen. Rücknahme oder Pfändung der Vorbehaltsware durch uns gilt grundsätzlich nicht als Rücktritt vom Vertrag. Wir haben Anspruch auf nach Art und Um­fang übliche Sicherheiten für unsere Forderungen, auch soweit sie bedingt oder befristet sind.

III. Eigentumsvorbehalt

1. Bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenforderungen, bei wiederholter oder laufender Geschäftsverbindung bis zur Tilgung des gesamten Schuldsaldos, bleibt die gelieferte Wa­re unser uneingeschränktes Eigentum.

2. Der Eigentumsvorbehalt gilt bis zur vollständigen Tilgung unserer sämtlichen Forderungen, gleich­gül­tig, aus welchem Rechtsgrund (so insbesondere auch bei Schadensersatzansprüchen wie z. B. Verzugsschäden).

3. Bei Zahlung durch Scheck oder Wechsel bleibt unser Eigentum bestehen bis zu deren Einlösung und entsprechender Gutschrift auf unserem Konto, bei Einzug der Forderung durch Ein­zugs­er­mäch­ti­gung bis zur Genehmigung der Einziehung durch den Berechtigten.

4. Sofern die Vertragsparteien ein Kontokorrentverhältnis vereinbart haben sichert der Ei­gen­tums­vor­be­halt ab Saldoziehung unsere Saldoforderung. Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware erfolgen für uns als Lieferant im Sinne von § 950 BGB ohne uns zu verpflichten. Die verarbeitete Ware gilt als Vor­be­halts­wa­re.

5. Bei Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen Waren, die nicht in unserem Eigentum stehen, durch den Besteller, ist der Besteller verpflichtet, uns einen Mit­ei­gen­tums­an­teil in Höhe des Verhältnisses des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Rech­nungs­wert der Fremdwaren zum Zeitpunkt der Verarbeitung, Verbindung bzw. Vermischung an der neuen Sa­che zu verschaffen, sofern uns ein solcher Miteigentumsanteil nicht bereits kraft Gesetzes zusteht. Der Besteller verwahrt die neue Sache unentgeltlich für uns. Die hiernach entstehende Mit­ei­gen­tums­rech­te gelten als Vorbehaltsware.

6. Der Besteller darf die Vorbehaltsware nur im Rahmen seines gewöhnlichen, ordnungsgemäßen Ge­schäfts­ver­kehrs zu seinen normalen Geschäftsbedingungen und so lange er nicht im Verzug ist, ver­äu­ßern bzw. verarbeiten, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass er mit seinem Abnehmer ei­nen Eigentumsvorbehalt vereinbart und dass die Forderungen aus der Weiterveräußerung im Rah­men des Eigentumsvorbehaltes auf uns übergehen.

7. Die Forderungen des Bestellers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden bereits jetzt an uns abgetreten. Wird die Vorbehaltsware vom Besteller zusammen mit anderen nicht von uns ver­kauf­ten Waren veräußert, so gilt die Abtretung der Forderung aus der Weiterveräußerung nur in Hö­he unseres Rechnungswertes der jeweils veräußerten Vorbehaltsware. Bei der Veräußerung von Wa­ren, an denen wir Miteigentumsanteile haben, gilt Abtretung der Forderung in Höhe dieser Mit­ei­gen­tums­an­tei­le. Der Besteller ist berechtigt, abgetreten Forderungen aus der Weiterveräußerung bis zu unserem jederzeit zulässigen Widerruf einzuziehen.

8. Wir werden von unserem Widerrufsrecht (insbesondere zur Einziehung von Forderungen durch den Besteller) in den in diesen AGB genannten Fallgruppe oder vergleichbaren Konstellationen Ge­brauch machen. Zur Abtretung der Forderungen an Dritte ist der Besteller in keinem Falle befugt.

9. Der Besteller ist nach Widerruf der Einziehungsermächtigung auf Verlangen verpflichtet, seine Ver­trags­part­ner (Abnehmer) zu benennen, diesen die Abtretung mitzuteilen und uns die zur Gel­tend­ma­chung der Rechte gegen den Abnehmer erforderlichen Auskünfte zu erteilen. Weiterhin ist der Be­stel­ler verpflichtet, die zur Einziehung erforderlichen Unterlagen auszuhändigen.

10. Wir sind berechtigt, die Abtretung im Rahmen des verlängerten Eigentumsvorbehaltes selbst of­fen zu legen und Bezahlung der im Rahmen des verlängerten Eigentumsvorbehalts abgetretenen For­de­run­gen unter Vorlage auch dieser Zahlungsvereinbarung zu verlangen. Können die er­for­der­li­chen Unterlagen nicht vorgelegt werden, so wird das Verschulden der Nichtvorlage der Unterlagen des Bestellers und eine hieraus resultierende Nichtdurchsetzbarkeit des Anspruches widerlegbar ver­mu­tet.

11. Bei Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, Pfändungen oder sonstigen Zugriffen Dritter in die Vor­be­halts­wa­re oder die im Voraus abgetretene Forderungen hat der Besteller uns unverzüglich schriftlich un­ter Angabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten. Interventionskosten ge­hen zu Lasten des Bestellers, sofern sie nicht von Dritten beizutreiben sind.

B. AUSFÜHRUNG DER LIEFERUNG

I. Lieferfristen, Liefertermine

1. Liefertermine sind verbindlich, sofern sie in der Auftragsbestätigung als verbindlich gekennzeichnet wurden.

2. Die Einhaltung von verbindlichen Lieferzeiten setzt voraus, dass der Besteller seinen eigenen Mitwirkungspflichten nachkommt, insbesondere der Klärung aller kaufmännischen sowie technischen Fragen und Leistung einer ggf. vereinbarten Anzahlung. Ansonsten verlängern sich die Lieferzeiten um einen angemessenen Zeitraum.

3. Auch eine als verbindlich gekennzeichnete Lieferzeit kann von uns einseitig verlängert werden, wenn unser eigener Zulieferer –trotz rechtzeitiger Bestellung unsererseits- nicht rechtzeitig, nicht vollständig oder falsch liefert.

4. Bei Verzögerungen der Belieferung aufgrund höherer Gewalt sowie aufgrund anderer Ereignisse außerhalb unseres Einflussbereichs (z. B.: Arbeitskämpfe) verlängert sich die Lieferzeit um einen angemessenen Zeitraum. Es ist dabei unbeachtlich, an welcher Stelle in der Lieferkette diese Ereignisse eintreten.

5. Für die Einhaltung der Lieferzeit ist es ausreichend, wenn die Ware im Lieferzeitpunkt das Werk verlassen hat bzw. gegenüber dem Besteller Versandbereitschaft mitgeteilt ist.

6. Im Fall des Verzuges sind Ansprüche gegen uns begrenzt auf 0,5 % des Warenwertes der verspätet gelieferten Waren pro vollendeter Woche des von uns verschuldeten Verzugs, insgesamt auf 5,0 % des Warenwertes, sofern uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird.

II. Verzug, Lieferverzögerung u. a. wegen Lieferverzögerung des Vorlieferanten

1. Falls wir in Verzug geraten, kann der Besteller erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist in­so­weit vom Vertrag zurücktreten, als die Ware nicht bis zum Ende der Nachfrist als versandbereit im Lie­fer­werk gemeldet wird.

a) Geht eine Lieferverzögerung auf eine eben solche des Vorlieferanten der ver­trags­ge­gens­tänd­li­chen Ware zurück, haben wir auf unverzügliches Verlangen des Bestellers hin unsere et­wai­gen Ansprüche gegen den Vorlieferanten an den Besteller bis zur Höhe dessen Scha­dens abzutreten; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

b) Ein für den Fall unseres Leistungsverzuges oder der von uns zu vertretenden Un­mög­lich­keit der Leistung dem Besteller zustehender Anspruch auf Schadensersatz wegen Nicht­er­fül­lung wird auf typische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Dies gilt nur, soweit unser Leis­tungs­ver­zug bzw. die von uns zu vertretende Unmöglichkeit der Leistung nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden ist.

2. Im Falle eines Rücktrittes vom Vertrag hat der Besteller keinen Anspruch auf Ersatz von Ver­zugs­schä­den. Dies gilt nur, soweit unser Leistungsverzug bzw. die von uns zu vertretende Unmöglichkeit der Leistung nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden ist.

III. Versand und Gefahrenübergang

1. Die Auswahl des Verkehrsmittels und des Versandweges werden wir nach unserer Erfahrung unter Aus­schluss jeder Haftung treffen. Anderweitige Regelungen im jeweiligen Einzelvertrag gehen vor.

2. Mit der Übergabe an den Spediteur/Frachtführer bzw. eine Woche nach der Lagerung, spätestens je­doch mit dem Verlassen des Werkes oder Lagers geht die Gefahr- einschließlich der Gefahr des zu­fäl­li­gen Untergangs sowie bspw. einer Beschlagnahme – in jedem Falle auf den Besteller über. Es gilt der jeweils frühestmögliche Zeitpunkt.

3. Selbiges gilt für den Fall des Nichtabrufes von versandbereitem Material gemäß Ziffer 8. Bei Trans­port­schä­den oder Fehlmengen hat der Käufer unverzüglich eine Tatbestandsaufnahme bei den zu­stän­di­gen Stellen sowie uns gegenüber zu veranlassen.

4. Bei von der Bestellung abweichenden und dem Besteller zumutbaren Mehr- oder Mindermengen sind wir berechtigt, auch die Frachtpreise, sei es, dass sie in den vereinbarten Preisen enthalten sind oder gesondert abgerechnet werden, zu korrigieren und den veränderten Kosten anzupassen.

5. Wir sind zu Teillieferungen in für den Besteller zumutbarem Umfang berechtigt. Jede Teillieferung gilt als selbständiges Geschäft. Der Kaufpreis der gelieferten Teilmenge wird unabhängig vom Zeit­punkt der Lieferung der Restmenge zur Zahlung fällig. Dem Besteller steht kein Zu­rück­be­hal­tungs­recht mit Zahlungen zu.

6. Soweit wir nach der Verpackungsverordnung oder sonstigen Regelungen verpflichtet ist, die zum Transport und/oder zum Verkauf verwendete Verpackung zurückzunehmen, trägt der Besteller die Kosten für den Rücktransport und die angemessenen Kosten der Verwertung oder – soweit dies mög­lich und von uns für zweckmäßig erachtet wird – die angemessenen Kosten, die zusätzlich für die erneute Verwendung der Verpackung anfallen. Der Besteller ist verpflichtet und bestätigt mit Er­tei­lung des Auftrages, nicht zurückgesendete Verpackungen einer der Verpackungsverordnung ent­spre­chen­den Verwertung zurückzuführen.

7. Soweit in den Einzelaufträgen nicht anders vereinbart, gelten für die Lieferung die Incoterms ab Werk (EXW) in der Ausgabe von 2010.

8. Versandbereit gemeldetes Material muss unverzüglich zum Versand abgerufen werden. Kann das Ma­te­ri­al nicht innerhalb von 4 Tagen nach unserer Meldung der Versandbereitschaft versandt wer­den, kann die Ware ohne Rücksicht auf sonstige Vereinbarungen nach eigener Wahl versandt wer­den oder auf Kosten des Bestellers nach unserem Ermessen eingelagert werden.

IV. Anlieferung

1. Die Belieferung erfolgt an den vereinbarten Lieferort.

2. Die Baustelle – sofern Lieferort – und der Abladeort auf der Baustelle müssen vom Besteller rechtzeitig benannt wer­den. Bei Belieferung von Baumaterialien muss der Besteller die Baustelle und den Abladeort auf der Baustelle rechtzeitig benennen. Der Abladeort muss für die vorgesehene Anlieferung durch die eingesetzten LKWs zugänglich sein, er darf insbesondere nicht durch Baukräne oder sonstigen Hindernisse versperrt sein.

3. Die Zufahrtswege der Baustelle und zum genauen Abladeort auf der Baustelle müssen für die ein­ge­setz­ten LKWs so geeignet sein, dass weder die Zufahrt, noch das Abladen, noch die Abfahrt eine Be­hin­de­rung gegenüber der normalen Belieferung durch LKWs darstellen. Es handelt sich bei diesen LKWs um Straßenfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von bis zu ca. 40 Tonnen.

4. Der Besteller trägt die Verantwortung für das Vorhandensein geeigneter Abladevorrichtungen so­wie geeigneter Arbeitskräfte in ausreichender Zahl am genauen Abladeort zu dem für die Lieferung ver­ein­bar­ten Zeitpunkt. Die Kosten für Abladevorrichtungen und den Einsatz der Arbeitskräfte trägt der Besteller.

V. Abladen

Die angelieferte Ware ist vom Besteller fachgerecht und nur mit geeigneten Hilfsmitteln zu entladen. Die branchenüblichen Entladerichtlinien sind zu beachten. Bei Per­so­nen­schä­den und/oder Sachschäden, die durch unsachgemäßes Abladen entstehen, haften wir grundsätzlich nicht. Solche Schäden sind ausschließlich vom Besteller zu vertreten.

VI. Mängelgewährleistung

Grundsätzlich werden Eigenschaften nicht zugesichert, es sei denn, aus den vertraglichen Grund­la­gen ergibt sich Abweichendes. Für Mängel der gelieferten Ware einschließlich des Fehlens etwa ein­zel­ver­tra­glich zugesicherte Eigenschaften leisten wir nach folgenden Vorschriften Gewähr:

1. Entscheidend für den vertragsgemäßen Zustand der Ware ist der Zeitpunkt der Übergabe an den Spe­di­teur oder Frachtführer; spätestens der Zeitpunkt des Verlassens des Werkes oder Lagers. Für zu­ge­lie­fer­te Teile, die von uns nicht wesentlich verändert wurden, übernehmen wir eine Gewähr nur im Rah­men unserer eigenen Ansprüche gegen unsere jeweiligen Lieferanten. Diese Ansprüche treten wir an den Besteller ab. Die Durchsetzung dieser Ansprüche gegen den Lieferanten ist Sache des Be­stel­lers.

2. Mängelrügen des Bestellers müssen unverzüglich nach Eingang der Ware am Bestimmungsort schrift­lich (vorzugsweise auf den Frachtpapieren notiert) bei uns eingehen. Andernfalls sind Ge­währ­leis­tungs­an­sprü­che des Bestellers aufgrund dieser Mängel ausgeschlossen. Auf § 377 HGB wird ver­wei­sen.

3. Mängelrügen berechtigen nicht zur Zurückhaltung der Rechnungsbeträge. Bei Auftreten von Män­geln ist die Be- und Verarbeitung sofort einzustellen und wir unverzüglich unter Vorlage der Män­gel­rü­ge zu informieren. Die weiteren Prüfungs- und Rügepflichten des Bestellers nach HGB blei­ben unberührt.

4. Falls wir vom Besteller ordnungsgemäß mitgeteilte Mängel auch innerhalb zweier angemessen zu setzender Nachfristen nicht beseitigt haben und Nachbesserungen bzw. Ersatzlieferungen auch im zwei­ten Versuch gescheitert sind, ist der Besteller berechtigt, eine angemessene Herabsetzung der ver­ein­bar­ten Vergütung oder die Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen. Der Besteller kann jedoch Rückgängigmachung bei Mängeln, die sich auf Leistungsteile beschränken, nur hin­sicht­lich mangelbehafteter Leistungsteile verlangen, sofern die übrigen Leistungsteile für sich alleine für den Besteller wirtschaftlich sinnvoll nutzbar sind.

5. Gibt der Besteller uns trotz Mahnung keine Gelegenheit, uns von dem Mangel zu überzeugen, stellt er insbesondere auf Verlangen die beanstandete Ware oder Proben davon nicht unverzüglich zur Verfügung, entfallen Mängelansprüche.

6. Ergibt die Überprüfung einer Mängelanzeige, dass ein Gewährleistungsfall nicht vorliegt, werden die Aufwendungen für die Überprüfung dem Besteller berechnet. Wir sind berechtigt, hierfür die üb­li­chen und angemessenen Verrechnungssätze für Mitarbeiter anzusetzen, die auch ggü. Besteller an­ge­setzt werden.

7. Wir sind berechtigt, die Nacherfüllung abzulehnen, wenn diese nur mit unverhältnismäßig ho­hen Kosten möglich ist. Das ist beispielsweise der Fall, wenn durch die Beseitigung des Man­gels Aufwendungen entstehen, die voraussichtlich den Betrag von 100 % unserer Leis­tung übersteigen. Dies gilt auch für den Fall der Nachlieferung.

8. Die Verjährung von Mängelansprüchen beginnt mit dem Eingang der Ware am Bestimmungsort.

9. Mängelansprüche verjähren nach einem Jahr ab Beginn der Verjährung.

10. Weitere Ansprüche, insbesondere Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der gro­ben Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen gehaftet wird oder eine gegebene Zusicherung das Ziel hat, gegen die eingetretene Schäden abzusichern, die nicht an der Ware selbst entstanden sind. Dies gilt zudem nicht bei Schäden an Leib und Leben.

11. Jede Gewährleistung unsererseits setzt im Übrigen voraus, dass die Ware sach- und fachgerecht ab­ge­la­den, gelagert, be- bzw. verarbeitet wird, insbesondere nach Maßgabe der einschlägigen Zu­las­sungs­be­schei­de und den anerkannten Regeln der Technik. Die vorstehenden Bedingungen gelten auch bei Lieferung anderer als vertragsgemäßer Ware.

12. Öffentliche Äußerungen durch uns, unsere Gehilfen oder etwaige Hersteller und deren Gehilfen, ins­be­son­de­re in Werbeunterlagen, über die Beschaffenheit der Ware begründen eine Be­schaf­fen­heits­ve­rein­ba­rung nur dann, wenn sie ausdrücklich zwischen den Parteien als solche festgelegt werden. Ver­ar­bei­te­te oder eingebaute Ware ist nicht mehr reklamationsfähig.

C. HAFTUNG

Bei der Haftung gelten folgende Vorgaben:

1. Soweit wir nach gesetzlichen Vorgaben haften, die wir leicht fahrlässig verursacht haben, ist die Haftung begrenzt. Wir haften dann nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (z.B. solcher, die der Besteller uns gerade ausdrücklich oder konkludent auferlegen will). Zudem ist dann die Haftung auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.

2. Wir haften bei grober Fahrlässigkeit ebenfalls gem. der vorstehenden Ziffer. Die Beschränkung erfolgt aber nicht, sofern unsere gesetzlichen Vertreter sowie leitenden Angestellten grob fahrlässig gehandelt haben sowie in Fällen, in denen auch die grob fahrlässige Verursachung von einer durch uns abgeschlossenen Versicherung gedeckt wird.

3. Soweit unsere Haftung hiernach begrenzt ist, gilt dies auch für unsere Arbeitnehmer.

4. Bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit erfolgt kei­ne Haf­tungs­be­schrän­kung.

D. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1. Wir sind berechtigt, zur ordnungsgemäßen Durchführung der Vertragsanbahnung und -abwicklung personenbezogene Daten zu erfassen, zu nutzen und zu verarbeiten, auch zu eigenen Werbezwecken ggü. dem Besteller. Die Übermittlung solcher Daten an Dritte wird selbstverständlich nicht erfolgen, es sei denn, dass dies zur ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Zustimmung des Bestellers vorliegt (z.B.: Einzugsermächtigungen).

2. Der Besteller kann jederzeit der Datennutzung bzw. – verarbeitung widersprechen, der Widerspruch ist an uns zu richten und zwar entweder postalisch an:

LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
08468 Heinsdorfergrund

Oder per E-Mail an:

dsb@lhb-coating.com

E. SONSTIGES

I. Anwendung deutschen Rechts

Für die Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Besteller gilt deutsches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht.

II. Teilunwirksamkeit

Die vorstehenden Bedingungen bleiben auch im Falle der rechtlichen Unwirksamkeit einzelner Teile im Übrigen in vollem Umfang wirksam.

III. Vertretungsberechtigungen

Unsere Arbeitnehmer sind nur dann zur Vertretung von uns berechtigt, wenn die Vertretungsbefugnis vor der Willenserklärung ausdrücklich durch den/die Geschäftsführer oder den/die Prokuristen/in erteilt wurde

IV. Erstellung technischer Unterlagen

1. Beratungen, Empfehlungen, Ausführungsvorschläge usw. sind regelmäßig unverbindlich und be­wir­ken keine Haftung. Es obliegt dem Besteller, die Eignung der Ware für den von ihm vorgesehenen Ver­wen­dungs­zweck selbst – und ggf. unter Einholung fachkundigen Rates Dritter – sorgfältig zu prüfen. Et­wai­ge von uns für den Besteller gefertigte Ausarbeitungen, von uns erteilte Ratschläge sowie von uns abgegebene Empfehlungen erfolgen ohne Begründung einer Verbindlichkeit; sie sind vor ihrer Um­set­zung vom Besteller selbst – ggf. unter Einholung fachkundigen Rates Dritter – sorgfältig zu prü­fen.

2. Vorstehender Haftungsausschluss sowie Obliegenheit des Bestellers gelten insbesondere in Be­zug auf die zukünftige Verwendung der Liefergegenstände.

3. Soweit wir technische Unterlagen erstellen (Verlegepläne, statische Be­rech­nun­gen und sonstige Pläne) oder erstellen lassen gilt in jedem Fall das Folgende:

a) Eine Überprüfung der uns überlassenen Unterlagen und Angaben erfolgt nicht durch uns und muss auch nicht erfolgen;

b) Technische Ausarbeitungen für Besteller, insbesondere statische Berechnungen und Ver­le­ge­plä­ne, muss der Besteller selbst unverzüglich sorgfältig und fachgerecht überprüfen bzw. überprüfen las­sen. Etwaige Fehler sind sofort nach Feststellung anzuzeigen. Für die Folgen von Fehlern, die bei ordnungsgemäßer Überprüfung unserer Ausarbeitung hätten festgestellt werden können, haf­ten wir nicht.

c) Jedwede Haftung für die technischen Unterlagen wird ausgeschlossen. Etwaige Ansprüche ge­gen­über dem Planersteller, etc. ist der Besteller berechtigt auf eigene Kosten geltend zu machen.

d) Werden auf Wunsch des Bestellers technische Unterlagen durch Dritte erstellt, so haften wir nicht für die Richtigkeit, auch wenn derartige Aufträge über uns abgerechnet werden sollten.

Wir behalten uns an den genannten Ausarbeitungen, auch nach Aushändigung an den Käufer, un­se­re Eigentums- und Urheberrechte vor. Bei Nichterteilung eines Auftrags behalten wir uns vor, überlassene Unterlagen zurückzufordern und unseren Aufwand gesondert abzurechnen.

V. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der jeweilige Betriebssitz des an dem Vertrag beteiligten Unternehmens.

Für den Gerichtsstand ist das jeweils für Wolpertshausen zuständige Landgericht bzw. Amtsgericht zuständig.

 

Wolpertshausen 09/2018

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach

Vertreten durch den Geschäftsführer:

Hartmut Layer

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 3765 55 88 92 0
Telefax: +49 (0) 3765 55 88 93 0
E-Mail: infos@lhb-coating.com

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Chemnitz
Registernummer: HRA 3935

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 200 68 58 50

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalt

Allgemeine Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach
Telefon: +49 (0) 03473 22128149
E-Mail: info@lhb-coating.com
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Datenschutzbeauftragter
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG
Gewerbering 5
D-08468 Reichenbach
Telefon: +49 (0) 03473 22128149
E-Mail: dsb@lhb-coating.com

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

6. Plugins und Tools

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Datenschutzerklärung für Bewerber

Hier geht´s zur: Datenschutzerklärung für Bewerber (m/w/d)

WILLKOMMEN BEI LHB

 

Führender Hersteller von beschichteten und technischen Laminaten

 

 

ÜBER UNS

____

Die LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG ist einer der führenden Hersteller und Spezialist für Beschichtungen und technische Laminate in Europa.

Innovative Technik : Mit modernsten Produktionstechnologien können diese aus nahezu allen Vliesstoffen, Folien, Papieren und Geweben gefertigt werden. Die Produkte finden Anwendung in vielen industriellen Bereichen. Im Vordergrund stehen dabei stets die Qualität und individuellen Anforderungen der Kunden.

Zufriedene Kunden : Zahlreiche nationale und internationale Kunden sind seit über 20 Jahren mit der Qualität, dem Service und dem europaweiten Vertriebsnetz des familiengeführten Unternehmens zufrieden.

Über 100 Mitarbeiter : Insgesamt beschäftigt die LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG an den beiden Produktionsstandorten im vogtländischen Reichenbach und in Aschersleben über 100 Mitarbeiter.

PRODUKTE

____

Am Standort Reichenbach können dank modernster, multifunktionaler und flexibel einsetzbarer Beschichtungs-, Laminier- und Konfektionieranlagen innovative Produkte für vielerlei Branchen produziert werden.

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Gewichte: 17-130 gsm; Breite: 70 mm – 2,40 m

Rohstoffe: Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PE)

Biaxial gereckte SpinnvlieseGewichte: 20-80 g Breite: 100 mm – 5,20 m

Rohstoffe: Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PE

Gewichte: 20 – 120 gsm, Breiten: 70 mm – 2,40 m oder gereckt bis 5,20 m Kern-/Mantelverhältnis: variabel

Ist ein spezielles Laminat aus PP-Vliesstoff und atmungsaktivem PP basiertem Film. Durch seine hervorragenden Eigenschaften, wie Staub- und Wasserundurchlässigkeit bei gleichzeitiger Atmungsaktivität bietet sich der Einsatz von Linopore in sehr vielen Bereichen an, z. B.:

  • Schutzbekleidung
  • Baumaterial
  • Medizinische Anwendungen

Bico-Spinnvlies PP/PE mit PE-Film Laminat aus Bico-Spinnvlies und atmungsaktivem PE basiertem Film.

STELLENANGEBOTE

____

ASCHERSLEBEN

____

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

REICHENBACH

____

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Produktionsstandorte in Reichenbach und Aschersleben und beraten Sie bei Fragen zu Ihrem speziellen Anliegen. Wir sind Ihnen dabei behilflich, mit einer qualitativ hochwertigen und kosteneffizienten Produktion, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Kontaktieren Sie uns

ASCHERSLEBEN

Daimlerstraße 3
D-06449 Aschersleben
Germany

Tel.: +49 (0) 3473 22 12 80
Fax.: +49 (0) 3473 22 12 81 98
E-Mail: infos@lhb-coating.com

3 + 7 =

REICHENBACH

Gewerbering 5
D-08468 Heinsdorfergrund
Germany

Tel.: +49 (0) 3765 55 88 90
Fax: +49 (0) 3765 55 88 93 0
E-Mail: infos@lhb-coating.com

 Copyright © LHB GmbH & Co 2016. All rights reserved.
LHB GmbH & Co. Beschichtungs-KG